Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Restaurierung von Gebrüder Ihle Autoskooter-Chaisen / Re: Hermans Corvette Restaurierung
« Letzter Beitrag von walan1 am März 16, 2019, 09:38:12 vorm. »
Niederländische Handarbeit.
super klasse
wird sehr schön Herman
und natürlich durch die Lieferung von Originalteilen durch ....... Alex / Walter / Rudiger  :freudensprung:
Vielen Dank, Alex :grill:
2
Gebrüder Ihle Autoskooter / Re: Welches ihle Modell???
« Letzter Beitrag von Kneppfel am März 13, 2019, 18:26:28 nachm. »
ES-SG siehe auch http://gebr-ihle-autoskooter-forum.de/homepage82012/Seite27.html

Ist aus e-bay wenn mich nicht alles täuscht . Bitte denk daran die Frontscheinwerfer sind schon mit 08/15 Kunststoff ersetzt . Die Original Gläser sind vom Ford Escort MK1 mit H4 Licht und waren Sonderausstattung . Hin und wieder findet man diese noch aber da sind Reflektor und Glas verklebt . Diese Verklebung zu Lösen ohne das Glas zu zerstören ist schwierig . Außerdem fehlt auch der Chromrahmen ums Glas herum . Da kann ich dir nicht sagen ob der Rahmen Original Ford war oder von Ihle gemacht wurde .

Der „Lampenfinder“ plaudert aus seinem Wissensschatz. Einfach GEIL!!! Weiter so.
3
Gebrüder Ihle Autoskooter / Re: Welches ihle Modell???
« Letzter Beitrag von Lampenfinder am März 13, 2019, 16:36:28 nachm. »
ES-SG siehe auch http://gebr-ihle-autoskooter-forum.de/homepage82012/Seite27.html

Ist aus e-bay wenn mich nicht alles täuscht . Bitte denk daran die Frontscheinwerfer sind schon mit 08/15 Kunststoff ersetzt . Die Original Gläser sind vom Ford Escort MK1 mit H4 Licht und waren Sonderausstattung . Hin und wieder findet man diese noch aber da sind Reflektor und Glas verklebt . Diese Verklebung zu Lösen ohne das Glas zu zerstören ist schwierig . Außerdem fehlt auch der Chromrahmen ums Glas herum . Da kann ich dir nicht sagen ob der Rahmen Original Ford war oder von Ihle gemacht wurde .
4
Gebrüder Ihle Autoskooter / Welches ihle Modell???
« Letzter Beitrag von Calypsowinheimjunior am März 13, 2019, 09:30:40 vorm. »
Hallo,


Kann mir hier jemand helfen Herauszufinden welches Modell dieses Ihle Fahrzeug ist????
5
alle anderen Hersteller wie Mosebach,Lusse . usw / Re: Mosenbach kaufte für die Geschichte.
« Letzter Beitrag von Lampenfinder am März 09, 2019, 20:05:13 nachm. »
Das Logo ist ja auch Witzig . ESPMN könnte für Elektro Scooter P. Mosebach Nordhausen stehen . Kann jemand sagen welchen  Vornamen Mosebach hatte ?
6
alle anderen Hersteller wie Mosebach,Lusse . usw / Re: Mosenbach kaufte für die Geschichte.
« Letzter Beitrag von Lampenfinder am März 09, 2019, 19:43:43 nachm. »
Schäm dich keine Nummern für den ollen Lampenfinder .  ;)

Heck könnte Ford Taunus 12M Sept. 1957 - Sept. 1959

oder Karman Ghia Coupe & Cabrio ab Aug. 1959

Ist nur Anhand von der schwarz-weiß Zeichnung schwer zu sagen .

Wenn dem so ist würde das im Umkehrschluss ja Bedeuten das die zumindest bis da gebaut haben oder aber einer hat das Nachträglich dran geschraubt .

Front ohne Nummer und Durchmesser keine Chance . Da könnte auch was vom Motorrad verbaut sein .
7
alle anderen Hersteller wie Mosebach,Lusse . usw / Mosenbach kaufte für die Geschichte.
« Letzter Beitrag von walan1 am März 09, 2019, 10:29:43 vorm. »
Liebe Ihle Fans,
Ich habe mir vor einiger Zeit einen mosenbach gekauft, weil er mir persönlich von einem fairen Betreiber angeboten wurde.
Ich habe meinen Mercedes bereits mit diesem Gentleman gekauft.
Wer weiß mehr über dieses Fahrzeug?
Ich suche einen anderen Motor
Ich werde hm wieder herstellen, wenn ich mit Caddi, Mercedes, Corvett und Es-Va fertig bin
haha
 :engel2: :danke:
Walter ( tolle hollander / verrückter Hollander haha )
8
Reverchon Chaisen / Re: Reverchon Motorrevision von 196* bis Modell Privileg 1984
« Letzter Beitrag von Willy01 am März 06, 2019, 23:53:37 nachm. »
Schwer zu sagen.
Etwas Verschleiß ist da schon normal, aber dann eher eine gleichmäßige Abnutzung.
Da dieser Teil des Motors auch offen ist kann natürlich auch der Staub und Deck der so auf der Bahn und beim verladen rumfliegt , seinen Teil dazu beitragen.  :gruebel:
9
Reverchon Chaisen / Re: Reverchon Motorrevision von 196* bis Modell Privileg 1984
« Letzter Beitrag von Lampenfinder am März 06, 2019, 19:15:12 nachm. »
Dann kann man also sagen das eine Lauffläche die so extrem eingelaufen ist entspricht nicht dem Typischen Verschleiss von stark beanspruchten Autoscooter Motoren . Ob nun durch Falsche ( zu Harte ) Kohlen oder defekte lassen wir mal außen vor .




10
Reverchon Chaisen / Re: Reverchon Motorrevision von 196* bis Modell Privileg 1984
« Letzter Beitrag von Willy01 am März 05, 2019, 22:34:48 nachm. »
Denke das es eine defekte Kohle war. Ein Stück rausgebrochen oder so. Es war nur noch ein Rest da.
Normal sind solche laufspuren ja nicht. Es mußte so viel weg weil die Rillen so tief waren.Es war ja ein Versuch den Motor zu retten, was auch geklappt hat.  Aber jetzt ist er auf Hundertstel mm genau Rund  ;). Man hört dir Kohlen so gut wie nicht mehr beim laufen und keinerlei Funkenflug. Denke mal das es jetzt noch genauer ist als vom Werk.  ::)
Seiten: [1] 2 3 ... 10

Impressum