Autor Thema: Rüdis ES-CL Corvette Restauration  (Gelesen 8716 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rüdiger L

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1466
Sieht doch noch ganz gut aus.  :)
Ja klar hatte schon schlimmeres  ;)

Offline Hermania

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 73
ein weiteres sehr schönes Projekt Rüdiger,

Offline Rüdiger L

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1466
ein weiteres sehr schönes Projekt Rüdiger,
Danke Herman.   :tasse:

Offline Lampenfinder

  • Globaler Moderator
  • Sr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 491
Rüdiger , eine Bitte meinerseits kannst du den Kabelverlauf samt Originalem Leitungsquerschnitt Dokumentieren ? Sprich von Stromabnehmer zum Sicherungshalter mit X Qudrat von da zum Schalter mit Y Quadrat . Danke !

Offline Rüdiger L

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1466
Lenksäule samt Lenkrad zerlegt. Das Lenkrad ist noch ganz gut nichts gebrochen braucht nur etwas Zuwendung.

Offline Rüdiger L

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1466
Nach 2 Stunden Beautykur wieder brauchbares Erscheinungsbild.Bin zufrieden.

Offline Rüdiger L

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1466
Das Gummi ist mal wieder sehr störrisch ist auch fast zu kalt für solche arbeiten. Wenigstens ist der Schlauch mal draussen war noch etwas Luft drin so bin ich mal guter Dinge das es nichts zu flicken gibt. :gruebel: Chassis soll ja so schnell wie möglich zum Sandstrahler das es nicht noch weiter vor sich hin gammelt.

Offline Rüdiger L

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1466
Rüdiger , eine Bitte meinerseits kannst du den Kabelverlauf samt Originalem Leitungsquerschnitt Dokumentieren ? Sprich von Stromabnehmer zum Sicherungshalter mit X Qudrat von da zum Schalter mit Y Quadrat . Danke !

Hab dich nicht vergessen nur hatte ich die Sicherungen usw.leider schon entsorgt. Ich hoffe aber das es an meiner Schlachtcorvette noch dran ist. Fahr Sie die nächste Woche holen ;)

Offline Willy01

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1784
  • Meine selbst restaurierten Ihle & Reverchon Autos
Nach 2 Stunden Beautykur wieder brauchbares Erscheinungsbild.Bin zufrieden.

Da kannst du mehr als zufrieden sein.
Klasse arbeit.  8)
Ihle ES-SM Mercedes
Ihle ES-SB BMW
Ihle ES-PH Phantom 2x
Ihle ES-RI
Ihle ES-SG Ford 2x
Ihle ES-VA
Spaggiari Cosmo
Reverchon Bouquetin

Offline Rüdiger L

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1466
 :danke: Ralf, wenn man sieht was für Preise aufgerufen werden für viel schlechtere Petrilenkräder wenn man mal eins sieht bin ich echt froh.

Offline Rüdiger L

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1466
So heute war auch noch der Rest vom Gummi dran.

Offline Rüdiger L

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1466
Auffällig ist aber das an den Rädern die GJB-Abdeckungen von einem Doktorwagen oder Ähnliches dran sind. Das hatte ich so an einer Scooterchaise noch nie gesehen.

Offline Rüdiger L

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1466
Dann noch die Glocke und Achse ausgebaut.

Offline Rüdiger L

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1466
Dann kann das Chassis ja demnächst zum Sandstrahler :Schleiffen:

Offline Rüdiger L

  • Held Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1466
Also habe die Kappen mal abgemacht welche an den Rädern waren. Sind also aus Aluminium und sind geschraubt. Gingen nur unter grosser Hitze ab. Gleich etwas aufbereitet.

 

Impressum